Zum Hauptinhalt springen
Meine Pressemitteilungen

Bremen geht voran: Kommission weist den Weg zu einem umlagefinanzierten Ausbildungsfonds

Ingo Tebje begrüßt den heutigen Vorschlag der 'Expertenkommission zur Einführung eines umlagefinanzierten Landesausbildungsfonds' für das Land Bremen vorgestellt. „Mit dem Vorschlag für einen Landesausbildungsfonds nimmt Bremen diesen Faden wieder auf, geht voran und setzt bundesweit ein Zeichen. Er ist ein starkes Instrument, um mehr Jugendlichen… Weiterlesen


Linksfraktion zur Tarifeinigung für Erzieher*innen: Zügige Umsetzung der S8b-Eingruppierung in Bremerhaven und Bremen!

Ingo Tebje kommentiert die Einigung im Tarifstreit der Sozial- und Erziehungsdienste: „Wie jeder Tarifabschluss handelt es sich um einen Kompromiss mit Licht und Schatten. Aber nach sehr schwierigen Verhandlungen und einer starken Streikbewegung der Beschäftigten in Kitas und Sozialdiensten sind hier deutliche Fortschritte zur Anerkennung,… Weiterlesen


Für faire Bezahlung: Der Landesmindestlohn steigt weiter

Der Bremer Landesmindestlohn soll zum 1.12.2022 auf 12,29 Euro steigen und damit über dem künftigen Bundesmindestlohn von 12 Euro liegen. Die neue Bremer Regelung stärkt auch die Tarifbindung, denn künftig setzt die Tarifverhandlung im öffentlichen Dienst gleichzeitig den Landesmindestlohn. „Wir halten das für ein Modell, dem sich auch der Bund… Weiterlesen


1. Mai: Reallöhne verteidigen, Kaufkraft sichern!

Der diesjährige „1. Mai“ findet dieses Jahr in einer Zeit statt, die für die Beschäftigten von großer Unsicherheit geprägt ist. „Wir brauchen wir nicht nur gute Tarifabschlüsse. In der Krise muss die Allgemeinverbindlichkeit von Tarifverträgen erleichtert werden, notfalls auch ohne Zustimmung der Arbeitgeberseite.“ Weiterlesen